ST PETERSBURG
Jetzt
abstimmen
Durchblick
St Petersburg Xmas '18
2. BuLi-Rückrunde in...
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
St Petersburg-Pressespiegel 
US-Sonderermittler: Bericht über Anstiftung zum Meineid durch Trump "nicht akkurat"
(20. Januar) Donald Trump soll seinen Ex-Anwalt zum Meineid angestiftet haben, um Geschäfte mit Russland zu verschleiern. Nun äußert sich Sonderermittler Robert Mueller.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Traditionelles Eisbad: Mehr als zwei Millionen Russen tauchen ab
(19. Januar) Putin tut es - und mit ihm zahllose Landsleute: Das traditionelle Eisbad wird in Russland immer beliebter. Nicht nur aus religiösen Gründen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Heiko Maas: «Wir machen uns Sorgen um die Entwicklung im Asowschen Meer»
(19. Januar) Außenminister Heiko Maas rief während seiner Reise in Russland und der Ukraine zur Deeskalation auf. Ein weiterer Konfliktherd in der Region müsse verhindert werden.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Erst Tauwetter, dann Giftschrank
(19. Januar) Das Arsenal Kino in Berlin entdeckt den jüdisch-russische Regisseur Michail Kalik wieder - mit einer Werkschau.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Mehr als zwei Millionen Russen nehmen rituelles Eisbad
(19. Januar) Mit traditionellen Eisbädern haben sich in Russland mehr als zwei Millionen russisch-orthodoxe Gläubige symbolisch von ihren Sünden befreit.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Wenn mehr als zwei Millionen Russen im Eis schwimmen
(19. Januar) Russisch-orthodoxe Gläubige haben sich symbolisch von ihren Sünden befreit. Mit dem Bad im eiskalten Wasser erinnern sie an die Taufe Jesu zum orthodoxen Dreikönigstag.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Anastasia Waschukewitsch - Weißrussisches Model nach Abschiebung in Russland festgenommen
(19. Januar) Das aus Thailand abgeschobene weißrussische Model Anastasia Waschukewitsch, das nach eigenen Angaben über Beweise für russische Einmischungen in den Wahlkampf von US-Präsident Donald Trump verfügt, ist laut ihrem Anwalt in Russland festgenommen worden.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Aufruf zur Deeskalation: Maas: "Russland sollte die freie Durchfahrt an der Straße von Kertsch gewährleisten"
(19. Januar) Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) fordert während seiner Reise nach Russland und in die Ukraine alle Seiten zur Deeskalation auf.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Video: Maas: "Russland sollte die freie Durchfahrt an der Straße von Kertsch gewährleisten"
(19. Januar) Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) fordert während seiner Reise nach Russland und in die Ukraine alle Seiten zur Deeskalation auf.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Maas: "Russland sollte die freie Durchfahrt an der Straße von Kertsch gewährleisten"
(19. Januar) Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) fordert während seiner Reise nach Russland und in die Ukraine alle Seiten zur Deeskalation auf.

Kommentare: 0
Klicks: 0


stpetersburg.expat.info © 2019 secession limited | contact | advertise